Start         News         Kontakt           Impressum   tag tag tag tag
Anmelden

Wörterbuch
FAQ
Feedback
Informationen

Ratgeber
Manuskripte
Prüfungen
Referate
Rhetorik
Schreibhemmungen

  Powered by:
  ITTH GmbH & Co. KG

 
 

Checkliste » Schriftsprache und Wortschatz - Druckansicht

Konjunktionen dienen der gedanklichen Gliederung von Sätzen und der Verbindung von Sätzen. Daraus ergibt sich ihre stilistische und grammatische Bedeutung.
Konjunktionen mit zeitlicher Bedeutung
wenn, während, als, wie, indem, indessen, solange, sooft, bis, ehe, sobald, bevor, seitdem, nachdem
Konjunktionen mit logischer Bedeutung:
kopulativ (anreihend) und, wie, sowie, sowohl - als auch, nicht nur - sondern auch, weder - noch, beziehungsweise
disjunktiv (ausschließend) oder, entweder - oder, sonst
restriktiv (einschränkend) allein, nur, jedoch, sofern, insofern, soweit, insoweit, außer
adversativ (entgegensetzend) aber, sondern, doch, wohingegen, während
konditional (bedingend) wenn, falls, im Falle, sofern, soweit, solange
kausal (begründend) denn, da, weil, zumal
final (Absicht / Zweck angebend) um-zu, damit, auf dass
konsekutiv (Folge kennzeichnend) so dass, als dass
modal (Umstände oder Mittel angebend) ohne-zu, anstatt-zu, indem, ohne dass, anstatt dass
komparativ (vergleichend) wie, als, als ob, als wenn, wie wenn
konzessiv (einräumend) obgleich, obwohl, obschon, obzwar, wenngleich, wenn auch, wennschon, wiewohl, ungeachtet
proportional (konstantes Verhältnis kennzeichnend) je - desto/um so
ohne eigene Bedeutung dass, ob, wie


Copyright © Archo Student-online GmbH, Impressum

Alternative Angebote:
Checklisten

Hochschulen

Lexikon

Archo
Rezensionen

Publikationen
Textarchiv
Register
Erweiterte Suche