Start         News         Kontakt           Impressum   tag tag tag tag
Anmelden

Wörterbuch
FAQ
Feedback
Informationen

Ratgeber
Manuskripte
Prüfungen
Referate
Rhetorik
Schreibhemmungen

  Powered by:
  ITTH GmbH & Co. KG

 
 

Lexikon - Paradoxie

Paradoxie

Auch: Paradoxon. griech. para = gegen, doxa = Ansicht. Widersprüchlichkeit in logischen Zusammenhängen, oft durch einen Rückbezug, etwa in dem antiken Beispiel: „Der Kreter Epimenides sagte, dass alle Kreter Lügner sind.“ Als sprachliches Stilmittel in wissenschaftlichen Texten nicht gern gesehen, sind ~ selbst häufig Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Daher ist die (versuchte) Auflösung eines logischen Widerspruchs, etwa in der Mathematik, immer mit einem gewissen »Fortschritt verbunden, etwa im Fall der Russellschen Antinomie, nach der die Menge aller Mengen, sich nicht selbst enthalten kann.

Autoren: Behmel, Albrecht Letzte Änderung: Freitag den 9. Dez 2005

Copyright © Archo Student-online GmbH, Impressum

Alternative Angebote:
Checklisten

Hochschulen

Lexikon

Archo
Rezensionen

Publikationen
Textarchiv
Register
Erweiterte Suche