Start         News         Kontakt           Impressum   tag tag tag tag
Anmelden

Wörterbuch
FAQ
Feedback
Informationen

Ratgeber
Manuskripte
Prüfungen
Referate
Rhetorik
Schreibhemmungen

  Powered by:
  ITTH GmbH & Co. KG

 
 

Lexikon - Betrug

Betrug

1. Unrechtmäßiger Versuch bei Prüfungen oder anderen akademischen Leistungen, sich Vorteile zu verschaffen, indem z.B. der Prüfer über die wahren Informationsquellen getäuscht wird. Je nach Schwere des ~s wird die Prüfung gewertet, in der Regel als "nicht bestanden".

2. Auch: Fälschung, Vetternwirtschaft, Fehlverhalten. Strafbare Verhaltensformen innerhalb des akademischen Betriebs, die entweder geltendem Recht oder den guten Sitten zuwiderlaufen. Dazu gehören z.B. Veruntreuungen, Bestechlichkeit, Mißmanagement und Fälschung von Forschungsergebnissen. »Archaeoraptor liaoningensis-Affäre; »Piltdown-Affäre, aber auch: »Sokal-Affäre.

Autoren: Behmel, Albrecht Letzte Änderung: Freitag den 9. Dez 2005

Copyright © Archo Student-online GmbH, Impressum

Alternative Angebote:
Checklisten

Hochschulen

Lexikon

Archo
Rezensionen

Publikationen
Textarchiv
Register
Erweiterte Suche