Start         News         Kontakt           Impressum   tag tag tag tag
Anmelden

Wörterbuch
FAQ
Feedback
Informationen

Ratgeber
Manuskripte
Prüfungen
Referate
Rhetorik
Schreibhemmungen

  Powered by:
  ITTH GmbH & Co. KG

 
 

Lexikon - Buch

Buch

Nach wie vor wichtigstes Medium der Informationsweitergabe im Hochschulbetrieb, vor allem der Lehre. Wichtige Faktoren für den Erfolg des Buches, vor allem gegenüber dem aus Tierhaut hergestellten Pergament war die Erfindung der Papiermühlen (zuerst 1390 in Nürnberg), dann der Buchdruck um 1450 durch Johannes Gutenberg. Man unterscheidet im wissenschaftlichen Kontext inhaltlich vor allem zwischen: Monographie, Sammelband, Wörterbuch, Lexikon und Bibliographie und Quellenedition. Nach Herstellungsart kann man unterscheiden: Handschriftenbücher, sog. Kodizes, gedruckte Bücher und elektronische Bücher, sog. E-Books. Gedruckte Bücher werden unterschieden nach Art der Bindung: Paperback (geleimt) und Hardcover (Fadenbindung). Ein Großteil der modernen Bücher erscheint im »Format DIN A 5, was das Fotokopieren erheblich erleichtert und Produktionskosten senkt.

Autoren: Behmel, Albrecht Letzte Änderung: Freitag den 9. Dez 2005

Copyright © Archo Student-online GmbH, Impressum

Alternative Angebote:
Checklisten

Hochschulen

Lexikon

Archo
Rezensionen

Publikationen
Textarchiv
Register
Erweiterte Suche