Start         News         Kontakt           Impressum   tag tag tag tag
Anmelden

Wörterbuch
FAQ
Feedback
Informationen

Ratgeber
Manuskripte
Prüfungen
Referate
Rhetorik
Schreibhemmungen

  Powered by:
  ITTH GmbH & Co. KG

 
 

Lexikon - Noten, Bedeutung der

Noten, Bedeutung der

Folgende Einschätzungen einer Arbeit liegen im Normalfall der Notenfindung zugrunde:

sehr gut =

Eine brilliante, geistvolle Darstellung

überdurchschnittliche Erfüllung aller Bewertungskriterien

sprachlich hervorragend und eigenständig

Mängel fallen nicht ins Gewicht

Erwartungen des Korrektors wurden weit übertroffen

gut =

Bewertungskriterien werden mehrheitlich erfüllt

Die Arbeit hat einen gewissen Appeal

Mängel bestehen, sind aber nicht gravierend

Erwartungen des Korrektors werden nicht enttäuscht

befriedigend =

Alle wesentlichen Anforderungen werden erfüllt

Die Arbeit ist "ordentlich" aber es fehlt der Kick

Es bestehen deutliche Mängel, die korrigiert werden sollten

Erwartungen des Korrektors werden weitgehend erfüllt

ausreichend =

Die Arbeit ist "nicht schlecht" und genügt noch für einen Leistungsnachweis

Bemühungen des Verfassers sind erkennbar

Der Korrektor hatte keine Freude am Lesen der Arbeit

Mängel sind mehr als deutlich

nicht bestanden =

Die Arbeit war genügt selbst minimalen Anforderungen nicht

Der Korrektor hat sich bei der Lektüre geärgert

Letzte Änderung: Freitag den 9. Dez 2005

Copyright © Archo Student-online GmbH, Impressum

Alternative Angebote:
Checklisten

Hochschulen

Lexikon

Archo
Rezensionen

Publikationen
Textarchiv
Register
Erweiterte Suche