Start         News         Kontakt           Impressum   tag tag tag tag
Anmelden

Wörterbuch
FAQ
Feedback
Informationen

Ratgeber
Manuskripte
Prüfungen
Referate
Rhetorik
Schreibhemmungen

  Powered by:
  ITTH GmbH & Co. KG

 
 

Lexikon - Zitat

Zitat

lat. citare = herbeirufen. Der exakt wiedergegebene Wortlaut einer fremden Äußerung in mündlicher oder geschriebener Form. ~ müssen in wissenschaftlicher Literatur immer ausgewiesen werden, d.h. es muss immer klargestellt sein, welcher Teil eines Textes vom Autor und welcher andere Teil von Dritten stammt. Zitate werden meist mittels »Fußnoten kommentiert und im Literaturverzeichnis aufgelistet. Der zitierte Inhalt wird in Anführungsstriche gesestzt, wobei unmittelbar nach dem letzten Doppelstrich das Fußnotenzeichen gesetzt wird. Inhaltlich sollen ~ die eigenen Ausführungen nicht ersetzen, sondern ergänzen und belegen.

Zitationsindex

Kriterium der »Hochschulevaluation: Auf Auswertung wissenschaftlicher Journale basierende Aussage darüber, welche Journale in der Fachwelt auf größeres Echo stoßen. Je höher der ~, desto "wichtiger" ist der entsprechende Forscher. Eine bedeutende entsprechende Untersuchung wird jährlich von Thomson Scientific Inc. in Philadelphia durchgeführt. Der Index gibt an, wie oft eine Publikation in Fachjournalen zitiert wird. Größenordnung: Beim Ranking für das Jahr 2004 stellten 882.500 Verschlagwortungen deutscher Institute in den Datenbanken von TSI die Datengrundlage.

Autoren: Behmel, Albrecht Letzte Änderung: Freitag den 9. Dez 2005

Copyright © Archo Student-online GmbH, Impressum

Alternative Angebote:
Checklisten

Hochschulen

Lexikon

Archo
Rezensionen

Publikationen
Textarchiv
Register
Erweiterte Suche